»Befreie deine Drachenkraft!«

Share Button

Auf dem Weg unseres Erwachens begegnet uns auch immer wieder der Zweifel, die Unsicherheit und die Angst. Lange Zeit dachte ich das hört irgendwann auf. Irgendwann bin ich befreit von allen Zweifeln und Ängsten und es kommt nie mehr Unsicherheit auf oder Mißtrauen, oder alle die anderen unangenehmen Gefühle die uns immer wieder aus unserer Mitte ziehen.

Die gute Nachricht ist, es wird wirklich weniger und die dunklen Schatten in unserem Inneren verblassen je mehr wir unser inneres Licht strahlen lassen.

Solange so viel Chaos rings um uns herum existiert, ist es ein wirklicher Balanceakt bei uns zu bleiben. Und da hilft es uns, wenn wir ein gutes Fundament entwicklen, das uns fest in der Erde verankert und uns hält wenn wieder turbulent in unserem Leben zugeht. Wie die dicken Wurzeln eines großen Baumes der jedem Sturm standhält.

Wir brauchen ein Fundament, das uns hält!

Aber leider ist unser Fundament das am wenigsten entwickelte in unserem Energiesystem. In der spirituellen Arbeit liegt noch immer der Hauptaugenmerk auf der Entwicklung der der Verbindung zum Universum. Das ist natürlich auch wichtig, aber wenn wir keinen festen Stand und keine gute stabile Verbindung zur Erde haben, dann können uns diese himmlischen Energien mit ihrer hohen Schwingung mehr schaden als nützen. Sie ziehen uns nach oben weg und unser Körper leidet ganz enorm an der mangelnden Erdung. Er kann diese hohe Energie nicht halten und fängt an verzweifelt mitzuhalten mit dem steigenden Bewusstsein seines Menschen. Aber er schafft es nicht so schnell, alles zu entlassen und sich umzustellen.

Darum ist es für mich so wichtig, in meiner Arbeit das Fundament zu stärken, zu stabilisieren und wieder neu zu aktivieren. Den Körper immer wieder nachkommen zu lassen und langsam zu machen. Aber wenn du wirklich in deine Kraft finden willst, und diese Kraft auch leben willst, hier auf der Erde. Wenn du es dabei auch noch schön haben willst. Das heißt, das du gut versorgt bist, das du im Überfluß lebst. Dann ist es wichtig sich erst mal darum zu kümmern.

Die Drachenenkraft hilft dir dein Leben zu verwandeln!

Auf der Suche nach meinen Wurzel bekam ich vor ein paar Tagen Hilfe von dem Engel Barbara. Sie erzählte mir von der Drachenkraft und meinem ganz persönlicher Drachen, der zu mir kommen und mir nach und nach helfen wird zu erkennen, wie wichtig das Fundament ist.

Die Drachenenkraft ist eine klare, liebevolle Energie –  ganz warmherzig und herzöffnend. Sie symbolisiert die balancierte liebevolle Stärke die in jedem von uns wohnt. Die Drachen sind ja schon immer die Vermittler zwischen Himmel und Erde. Ihre Aufgabe war es schon immer, in den Menschen alle Ebenen zu vereinen. Sie haben eine tiefe Verbindung und Liebe zu den Naturreichen und auch zu den Sternenwelten. Wenn du mit deinem Drachen vereint bist, dann bist du in allen Welten zu Hause. Dein Drache öffnet dir die Tür zu deinen vergangenen Leben, zu deiner Sternenfamilie, zu deinem Ursprung. Er ist das Tor, die Eintrittskarte in alle Bereiche und Dimensionen. Wenn du mit deinem Drachen vereint bist, dann kommt auch dein Körper wieder in seine Kraft. Das Feuer erwacht, deine Leidenschaft, dein Wille, deine Freude.

Ich danke Dir Barbara

Dein Bernd M. Schmid

Barbara-Apelsmeier

Dieser Beitrag wurde unter Abakkana - Glückskind veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu »Befreie deine Drachenkraft!«

  1. Manfred sagt:

    Toller Artikel und danke an Barbara…

Schreibe einen Kommentar