Die Macht der Wünsche!

Share Button

Wünsche sind große Verbündete, mit denen wir unsere Willenskraft stärken können. Der Wunsch ist eine mächtige Triebfeder unseres Ichs. Er gibt uns Kraft und veranlasst uns, alle unsere Fähigkeiten zu koordinieren und auf das eine Wunsch-Ziel zu richten, das uns vorschwebt.

Du kennst den Spruch »Der Wunsch ist der Vater des Gedanken« ganz bestimmt. Wie Du mittlerweile weißt, sind Gedanken mächtig. Gedanken können uns hemmen aber auch fördern, und ein starker Wunsch löst starke, mächtige Gedankenströme aus, die uns auf das Ziel hintreiben. Der Wunsch, etwas zu erreichen, lenkt unsere Gedanken immer wieder auf das Ziel. Unablässig werden wir daran erinnert, was wir vorhaben.

Verankere Deine Wünsche in Deinem geistigen Leben. Lass die Wünsche, die gleichbedeutend mit Deinen Zielen sein müssen, wachsen und schüre den Wunsch mit Leidenschaft. Der Wunsch, etwas zu besitzen oder zu erreichen, muss größer werden, dann wächst auch seine Macht, Dir zu helfen.

Die Methode, Wünsche wachsen und mächtig werden zu lassen, bewirkt eine ungeheure Steigerung Deiner Energie und Willenskraft. Durch das »bewusste« Verstärken des Wunsches wird dieser fest im Unterbewusstsein verankert. Das Unterbewusstsein weiß nun, was Du möchtest und wird Dir in dieser Hinsicht ein machtvoller Helfer sein und danach streben, Deine Wünsche wahr werden zu lassen.

Arbeite nur mit positiven Wünschen und Gedanken. Lasse kein negatives Denken über Deine Ziele und Wünsche zu. Geschieht dies trotzdem, so werden die positiven Gedanken wieder neutralisiert und es wird sich kein Erfolg einstellen. Erlaube Deinem Wunsch, dass er von Deinem Denken Besitz ergreift, und Du wirst zwangsläufig erreichen, was Du erstrebst.

Verwende auch die Autosuggestion und sorge dafür, dass Dein geistiges Bild und der Wunsch eine Einheit bilden. Denke immer wieder an Deinen Wunsch, Dein Ziel. Rufe Dir jede Stunde in Dein Gedächtnis zurück, was Du Dir wünschst. Nimm Dir nie gleichzeitig mehrere Wünsche vor, denn das führt zu einer Streuung Deiner Gedanken, und somit wird eine Abschwächung derselben eintreten. Drei Wünsche gleichzeitig sind möglich, wenn Du bei diesen in einem Nah-, Mittel- und Fernziel unterscheidest. Doch niemals mehr. Verwende einige Tage darauf, Deinen momentanen Hauptwunsch zu verstärken und tu es mit Freude und Begeisterung…

Dein Bernd M. Schmid (Finanz Punk)


Wir helfen Dir, dass auch Deine Wünsche in Erfüllung gehen!
ich bin bank rgb-01

Dieser Beitrag wurde unter Abakkana - Glückskind veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar